Bauen in Großklein

Mit gut 2.200 Einwohnern liegt die Marktgemeinde Großklein im Bezirk Leibnitz.

Mit einer Fläche von 27,72 km2 grenzt das Gemeindegebiet im Norden an Gleinstätten, Kitzeck im Sausal, östlich an Heimschuh und Gamlitz. Im Süden von Großklein liegen Leutschach an der Weinstraße sowie Sankt Johann im Saggautal.

Großklein liegt an der steirischen Weinstraße, die höchste Erhebung ist der Kreuzberg. Gemeinsam mit sieben weiteren Gemeinden bildet Großklein den Tourismusverband „Sulmtal Sausal – Südsteirisches Weinland“.

Gegliedert ist Großklein in die Katastralgemeinden Burgstall, Goldes, Großklein, Mantrach, Mattelsberg, Nestelbach, Nestelbach bei Großklein und Oberfahrenbach.

Durch die Sulmtal Straße ist die Gemeinde gut an die Umgebung angeschlossen. Die Entfernung zwischen Großklein und der Bezirkshauptstadt Leibnitz beträgt gut 16 Kilometer, zwischen Großklein und der Landeshauptstadt Graz liegen gut 50 Kilometer.

Kulturell erwähnenswert ist der Burgstallkogel als wichtige Fundstelle für Überreste aus der älteren Eisenzeit. Weitere wichtige Grabfunde aus der Hallstattzeit sind im Ortsteil Kleinklein zu finden. Das hallstattzeitliche Museum zeigt und vermittelt das hallstattzeitliche Erbe von Großklein und Umgebung.

In Großklein gibt es einen Kindergarten mit Kinderkrippe, eine Volksschule, eine Neue Mittelschule sowie eine Musikschule.

Eine gute Infrastruktur ist durch Einkaufsmöglichkeiten, Bank und medizinische Versorgung vor Ort gegeben. Das vielfältige Angebot der Gemeinde wird auf der Website präsentiert.

Hausbau in Großklein

Die Gemeinde bietet kostenlose Bauberatungen an. Auf der Website wird außerdem ein Leitfaden für Bauwerber zur Verfügung gestellt. Dieser Leitfaden klärt über wichtige Schritte vor dem Ansuchen auf und gibt Infos zur Planung. Außerdem werden die relevanten Unterlagen für die Einreichung zusammengefasst. Der Ablauf der Bauverhandlung und die Voraussetzungen zum Baubewilligungsbescheid werden zudem erklärt. Weitere Themen sind relevant: Bauabgabe, Bauführer, Überprüfung der Baudurchführung, Benützungsbewilligung.
Wichtige Formulare werden als Downloads zur Verfügung gestellt.